Seit vielen Jahren führt die Freiherr-von-Ickstatt-Realschule in Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim Bienengarten das Projekt „unbehindert miteinander“ durch. Das Projekt basiert auf zwei Säulen.
- An einem Schulvormittag zum Ende eines Schuljahres durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe unterschiedliche Stationen, an denen sie erfahren, erfragen und sehen, was es bedeutet, wenn manche unserer Mitmenschen ihr ganzes Leben mit Einschränkungen verbringen müssen.
- Im zweiten Teil engagieren sich die Schülerinnen und Schüler der 7./8./9. Jahrgangsstufen freiwillig einmal im Monat am Nachmittag außerhalb der regulären Schulstunden im nahe gelegenen Seniorenheim. Hier üben die Schüler soziales Denken, Urteilen und Handeln in der Praxis ein.
Im Schuljahr 2017/18 erhielt die Schule im Rahmen des Wettbewerbs der Diakonie „Mitten ins Leben“ bayernweit den zweiten Preis.
Die Preisverleihung fand am 20.07.2018 in dem Diakoniedorf Herzogsägmühle bei Peiting statt. Der Preis wurde von Frau Kieler-Winter (Projektleitung) Frau Hoffmann (erweiterte Schulleitung) und Frau Wimmer (sozialpäd. Leitung des Seniorenheims) entgegen genommen.

nachmittag18

sprechstunden18

Schulkleidung mod 01

Kontaktdaten

Freiherr-von-Ickstatt-Realschule
Staatliche Realschule Ingolstadt I
Von-der-Tann-Straße 1
85049 Ingolstadt

Telefon     
0841-305 404-00
Fax 0841-305 404-99
E-Mail verwaltung@
irs.ingolstadt.de

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo - Fr       7.30 - 13.30 Uhr

Telefonisch ist die Schule ab 7.00 Uhr erreichbar.


Unsere Homepage wird vom Freundeskreis der Ickstatt-Realschule unterstützt.

LWM Logo


logo brn2

Go to top