Wie die Römer rudern. Was das heißt, erfuhren die Klassen 6a und 6c auf ihrer Exkursion nach Mariaort bei Regensburg.
Nach einer kurzen Einweisung bestiegen die Schülerinnen und Schüler den originalgetreuen Nachbau eines römischen Flusskriegsschiffes. Schon vor beinahe 2000 Jahren patrouillierten die Römer entlang der Donau mit solchen »Naves Lusoriae«. Damit die Galeere auf der Naab Fahrt aufnehmen konnte, wurde für jede einzelne Ruderbewegung ein Kommando gegeben: 1-2-3. Währenddessen erzählten Geschichtsstudenten der Universität Regensburg vom Leben der Römer auf der Galeere. Als Höhepunkt fand am Ende noch ein Wettrudern statt, bei dem die Zeit gestoppt wurde und die beiden Klassen gegeneinander antreten duften.
Später lauschten die Klassen den Erzählungen eines römischen Legionärs in voller Montur. Der Geschichtsstudent, der jedes Teil seiner Rüstung selbst angefertigt hatte, brachte die Schülerinnen und Schüler zum Staunen, indem er das Leben, die Arbeit und die Kampfweise der Römer schilderte. Spätestens als die Schüler die Waffen und Teile der Rüstung wie den Schild oder den Helm selbst anfassen und ausprobieren durften, war klar: So wird Geschichte wieder lebendig.

Viktoria Braunstein

nachmittag18

sprechstunden18

Schulkleidung mod 01

Kontaktdaten

Freiherr-von-Ickstatt-Realschule
Staatliche Realschule Ingolstadt I
Von-der-Tann-Straße 1
85049 Ingolstadt

Telefon     
0841-305 404-00
Fax 0841-305 404-99
E-Mail verwaltung@
irs.ingolstadt.de

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo - Fr       7.30 - 13.30 Uhr

Telefonisch ist die Schule ab 7.00 Uhr erreichbar.



Unsere Homepage wird vom Freundeskreis der Ickstatt-Realschule unterstützt.

LWM Logo


logo brn2

Go to top