M+E-Infotruck

Mitte Februar hat der M+E-Infotruck - ein umgebauter LKW, der mobil über Berufsbilder der Metall- und Elektroindustrie informiert - Ingolstadt besucht

und an der Mittelschule auf der Schanz Halt gemacht. Schüler der 8., 9. und 10. Klassen unserer Schule konnten diesen für jeweils zwei Schulstunden besuchen und haben dort einen interessanten Einblick in die Welt der Elektro- und Metallberufe erhalten. In der unteren Etage gab es Experimentierstationen, an denen Technik erlebbar wurde. So konnte man sich z.B. an der Steuerung eines Fahrstuhls versuchen oder eine CNC-Fräsmaschine kennen lernen. Anhand von dieser sahen die Schüler, wie Zeichnungen, die zuvor mit dem auch in der Schule verwendeten Konstruktionsprogramm Solid Edge erstellt wurden, in einen Aluminiumwürfel gefräst wurden. Jede Klasse durfte einen solchen individuell gestalteten Würfel mitnehmen. In der darüber liegenden Etage hielten zwei Auszubildende der AUDI AG einen Vortrag zu ihren Berufen. Selbstbewusst und beeindruckend führten sie vor, wie man sich darin entwickeln kann.

C. Rumpf 

  • P1030161
  • P1030162
  • P1030163
  • P1030164
  • P1030167