Ickstatt engagiert sich als Baumpate für die Beuys-Eiche

"Eichenpflanzung zu Ehren von Joseph Beuys“: Auftakt des Jubiläumsprojekts von STADTKULTUR in Ingolstadt

Seit Oktober 2020 steht fest, dass die Ickstatt die Patenschaft für die Beuys-Eiche übernehmen wird. Das Projekt passt zu unserer Schule, weil

- es die Kunst mit dem Leben verbindet und so hervorragend von der Fachschaft Kunst/Werken betreut werden kann

- es als Standort perfekt den sozialen Treffpunkt der Schule am Social Sofa und vor dem Stadtmuseum erweitert

- die Realschule im Herzen der Stadt Ingolstadt für Nachhaltigkeit und Umweltschutz steht.

Der feierlichen Baumpflanzung am 19. März 2021 (hier gelangen Sie zum Video) wird eine Ausstellung mit Werken der Schülerinnen und Schüler zu Beuys und seinem Eichenprojekt im Stadtmuseum folgen – sobald es die Pandemie zulässt.

Besuch im Atelier des Künstlers Ludwig Hauser, wo die Basaltstelen lagern: 

IMG5348-2Kopie
IMG5349-4Kopie
IMG5347-4Kopie
IMG5348-2Kopie IMG5349-4Kopie IMG5347-4Kopie

Auch Aylin Uzuner (5a) und Vladimir Imgrunt (10a), Herr Buchner für die Umwelt-AG und Herr Rößler als Fachschaftsbetreuer Kunst/Werken sind beim Pflanzen dabei: 

IMG20210319115804399-1Kopie
IMG5367-2Kopie
IMG5369-2Kopie
IMG20210319114644626-1Kopie